Stemwede: Auto bleibt auf dem Dach liegen

Stemwede – Niedermehnen. Ein 43-jähriger Mann aus Stemwede befuhr am Dienstagmorgen gegen 10:00 Uhr mit seinem PKW Opel die Straße Neustadt in südlicher Richtung. Im Kreuzungsbereich Hollweder Straße kam es zu einem Zusammenstoß mit einem PKW VW, dessen 59-jähriger Fahrer aus Sicht des Stemweders auf der bevorrechtigten Hollweder Straße von links kommend unterwegs war.
Der Opel wurde durch den Aufprall von der Fahrbahn katapultiert und landete auf dem Dach im Straßengraben.
Dabei verletzte sich der 43-Jährige glücklicherweise nur leicht. Sein Kontrahent blieb unverletzt.
Der VW überfuhr durch den Zusammenstoß zwei Leitpfosten und ein Hinweisschild und prallte im weiteren Verlauf gegen ein Buswartehäuschen, das dabei in Mitleidenschaft gezogen wurde.




Print Friendly
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*