Junge Frau bei Ausritt schwer verletzt

Bei Ausritt schwer verletzt

Montag Mittag stürzte bei einem Ausritt mit ihrem Pferd eine 23-jährige Frau aus Porta Westfalica und verletzte sich schwer.

Porta Westfalica: Sie ritt in Eisbergen gegen 12.50 Uhr über eine Koppel am Fliederstraße. Aus nicht bekannten Gründen stürzte sie, was eine Anwohnerin bemerkte. Sie verständigte umgehend die Feuerwehr und die Polizei.
Als die Rettungskräfte eintrafen war die junge Frau ansprechbar. Nachdem sie der hin zugerufene Notarzt versorgt hatte, wurde sie mit einem Krankenwagen ins Klinikum gebracht.
Dort wird sie zunächst stationär verbleiben. Lebensgefahr besteht nicht.
Ein vorsorglich alarmierter Rettungshubschrauber konnte unverrichteter Dinge wieder zurück fliegen.

Das durchgegangene Pferd fingen Anwohner wieder ein und stellten es bei einem nahe wohnenden Bauern auf einer Koppel unter.




Print Friendly, PDF & Email
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*