Warnung: Falsche Telekom-Rechnungen unterwegs

Bonn/Kreis-Minden-Lübbecke(mr). Viele Internetnutzer staunten nicht schlecht und auch im Postfach von Mindener-Rundschau landete eine „Online Rechnung“ der „Deutschen Telekom GmbH“ über 79,45 Euro. „Diese Rechnungen stammen nicht von uns“, so ein Sprecher der Telekom. Im Anhang befindet sich ein PDF-Dokument mit dem Namen „telekom.pdf“. Die Deutsche Telekom AG warnt eindringlich davor, dieses Dokument zu öffnen, da sich im Anhang ein Trojaner befinden könnte.

So erkennen Sie die Falschen Rechungen

Sie können die falschen Rechnungen relativ einfach erkennen. Zuerst am Betrag von 79,45 Euro, aufgrund dessen Höhe, viele Empfänger zum Anklicken des Anhangs motiviert werden sollen. Dann fehlt in der E-Mail das magenta T mit den Telekom-Digits.  Auch die Unterschrift des Leiter des Kundenservice Ralf Hoßbach fehlt. Ein weiteres Indiz ist der Absender.  Während die Original-Rechnungen von der Adresse   rechnungonline4(a)telekom.de abgesandt werden, werden die falschen Rechnungen von der Adresse Onlinerechnung-Kundenservice(a)telekom.de abgesandt. Auch der Betrefftext  entarnt die falsche Rechnung schnell. Dort steht als Text „Deutsche Telekom GmbH()“ . Die korrekte Firmenbezeichnung der Festnetzsparte heißt allerdings „Telekom Deutschland GmbH“. Auch die persönliche Anrede fehlt.

Die Konzernsicherheit der Deutschen Telekom AG ist derzeit damit beschäftigt die Sicherheitslücke zu schließen und die Ursache für den Versand der falschen Rechnungen zu finden. Ob diese Rechnungen nur an Telekom Kunden versandt worden sind ist derzeit nicht bekannt.  Erst kürzlich hatte das Düsseldorfer Unternehmen Vodafone das gleiche Problem. Massenhaft Kunden, aber auch Nichtkunden erhielten falschen Vodafone Rechnungen

Print Friendly
Share

6 comments for “Warnung: Falsche Telekom-Rechnungen unterwegs

  1. Bläsing Dietmar
    16. März 2012 at 20:58

    Habe selbst ,sowohl von Vodafone wie auch von der Telekom(angeblich)eine Rechnung wie oben beschrieben erhalten!
    Bin aber weder noch Vodafone noch Telekom Kunde!
    Danke für Eure Berichterstattung!

  2. Fabian
    3. April 2012 at 18:26

    Haben es über 125,97 bekommen.

  3. Fabian
    3. April 2012 at 18:28

    Sind nicht Kunde.

    Von: kundenservice-11588215886@telekom.de [mailto:kundenservice-11588215886@telekom.de]
    Gesendet: Montag, 2. April 2012 15:50
    An:
    Betreff: Bernd Telekom Deutschland GmbH.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Mit dieser E-Mail erhalten Sie Ihre aktuelle Rechnung. Die Gesamtsumme im Monat Marz 2012 beträgt: 125,97 Euro.

    Den aktuellen Einzelverbindungsnachweis – sofern von Ihnen beauftragt – und das Rechnungsarchiv finden Sie im Kundencenter.
    Ihre Original-Rechnung finden Sie als PDF-Datei im Anhang dieser E-Mail.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ralf Hoßbach
    Leiter Kundenservice

    =====================

    Hinweis: Die Inhalte dieser Mail sind vertraulich und nur für den konkret genannten Adressaten der Anlage bestimmt. Falls Sie nicht der richtige Empfänger dieser E-Mail sind, senden Sie uns bitte eine Information an info@telekom.de und löschen Sie diese E-Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail und der darin enthaltenen Informationen sind nicht gestattet.

    1) Das Angebot gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunk-Vertrages im Tarif Complete Mobil XL, monatlicher Grundpreis 99,95 Euro; bei Online-Abschluss eines Neu-Vertrages erhält der Kunde eine Grundpreisreduzierung in Höhe von 10% in den ersten 12 Monaten der Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Bereitstellungspreis 24,95 Euro. Mindestlaufzeit: 24 Monate. Nach Verbrauch der Inklusiv-SMS werden pro Standard-Inlands-SMS 0,19 Euro berechnet. Ab dem Inklusiv-Datenvolumen von 1 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt nur für die Nutzung an deutschen HotSpots (WLAN) der Deutschen Telekom. »R-308»

    Telekom Deutschland GmbH

  4. Anke Jones
    22. Februar 2013 at 12:16

    Hi. I am German and have lived in Britain since 1998. I received an e-mail from the above-mentioned Telekom scam site yesterday. I am worried that they can access my details through my e-mail? I responded to their e-mail by saying what their e-mail was about and asked for an explanation. I did not give them any other details. If you know what to do next, please let me know. Thank you. Anke Jones

  5. Mariusz
    24. Juni 2014 at 10:32

    Hallo, bei mir steht fast 300 Euro. Das „Problem“ ist aber, dass ich in deutschland kein Telefon habe…

  6. Tobias
    9. Dezember 2014 at 12:13

    Habe bei der Suche Ihre Meldungen gefunden. – Rechnung über 132,51 vom 24.11.2014. Absender awn@plakat-media.de. Anhang nicht geöffnet. Als Spam einsortiert. Virenschutzprogramm (avast) hat nichts gemeldet. – Bin nicht Telekom-Kunde.

    Danke

    MfG Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*