Professionelle Arbeitskleidung bietet Heimwerkern mehr Schutz und Sicherheit

Heimwerken macht Spaß, stellt oft einen guten Ausgleich zum Berufsalltag dar und schont den Geldbeutel. Wer zuhause in Haus und Garten selbst Hand anlegt, sollte sich allerdings auch Gedanken um die richtige Kleidung machen. Ein ausreichender Schutz ist nicht nur den professionellen Handwerkern vorbehalten. Auch Heimwerker sollten sich vorab über eine optimale Schutz- und Arbeitskleidung Gedanken machen.

Berufsmode – kein Luxus, sondern Mehrwert

Was könnte bei den Arbeiten, die man rund ums Haus verrichten möchte alles passieren? Welche Risiken könnten mit einer auf die jeweilige Tätigkeit abgestimmten Kleidung minimiert werden? Oder wie kann man sich die Arbeit einfach komfortabler und körperschonender gestalten? Die Antwort auf diese Frage ist keine Zauberei, sie ist auf den ersten Blick nur etwas kostenintensiver als ausrangierte Jeans und T-Shirts. Auf Dauer zahlen sich diese Mehrinvestitionen allerdings um ein Vielfaches aus. Wer auch fürs Handwerken zuhause in professionelle Arbeitskleidung investiert, wird ein Mehr an persönlichem Schutz und Komfort schätzen lernen.
Hochwertige Arbeitskleidung – auch online kaufen?

Neben den Gütesiegeln für verwendete Stoffe und neue Gewebe ist auch die langjährige Marktpräsenz ein guter Indikator für gute Anbieter von Berufsbekleidung. Das rofa Bekleidungswerk aus dem nicht weit entfernten Schüttorf im Landkreis Grafschaft Bentheim setzt beispielsweise bereits seit 1897 auf die Entwicklung und Fertigung von Berufs- und Schutzkleidung. Hier wird nicht nur in Sachen Gewebe auf eine hohe Kundenzufriedenheit geachtet, sondern auch bei den Bezugsquellen. Um Geschäfts- und Privatkunden weite Anfahrtswege zu ersparen, bieten einige Anbieter von Berufs- und Arbeitskleidung ihre Produkte auch über einen Online-Shop an, so auch die rofa GmbH.

Wer Arbeitskleidung online kauft, geht kein Risiko ein. Die gesetzlichen Rücksendemöglichkeiten gelten auch hier. Wer sich nicht sicher ist, welches Gewebe für die anfallenden Tätigkeiten das richtige ist, kann sich bei manchen Anbietern vor der Bestellung telefonisch beraten lassen.

Arbeitshosen und Arbeitsjacken für den heimischen Gebrauch

Arbeiten, für die persönliche Schutzausrüstungen (PSA) zum Einsatz kommen müssen, sollten keinesfalls in Eigenregie daheim ausgeführt werden. Hier sind Fachleute gefragt, die bei Ausführung über eine entsprechende Schutzkleidung verfügen. Schutzkleidung, die als persönliche Schutzausrüstung dient, unterliegt gesetzlich vorgeschriebenen Normen und muss den Träger vor ganz bestimmten Gefahren schützen. Hierzu zählt beispielsweise der Schutz bei Schweißarbeiten, Schutz gegen Hitze und Flammen oder der Schutz gegen Lichtbogen.
Fürs Heimwerken wie Garten-, Pflaster, Holz und Renovierungsarbeiten bieten sich professionelle Arbeitshosen und Arbeitsjacken an, die über Verstärkungen an den entscheidenden Stellen, wie Knien, Schultern und Ellenbogen verfügen, die zudem besonders strapazierfähig, langlebig und atmungsaktiv sind. Die Verstärkungen an den Knien stellen einen enormen Schutz für die, bei knienden Tätigkeiten im Garten, bei Verlege- und Fliesenarbeiten, stark beanspruchten Knie dar. Zahlreiche Taschen und Laschen helfen beim Verstauen des benötigten Werkzeugs.

Workwear schützt vor Kälte und Regen

Berufsbekleidung für Mitarbeiter, die bei Wind und Wetter im Freien arbeiten müssen, ist genau diesen Bedingungen angepasst. Versiegelte Nähte, verdeckte Reißverschlüsse, wasserdichte, wärmende und atmungsaktive Materialien. Warum also nicht als Heimwerker, der bei gleichen Witterungsbedingungen Haus und Hof in Ordnung halten muss, von den ständigen Weiterentwicklungen in Sachen Tragekomfort profitieren?

Fazit

Auf den ersten Blick ist die Investition in eine Latzhose, Bundhose, Jacke oder ein Shirt von einem Anbieter für Schutz- und Arbeitskleidung sicher kostenintensiver als wenn man auf ausrangierte Kleidungsstücke zurückgreift. Die Langlebigkeit und zusätzlichen Schutz und Sicherheit, die professionelle Arbeitskleidung auf Dauer bietet, sollten jeden Heimwerker noch einmal über die Kleiderwahl bei Garten-, Bau- und Renovierungsarbeiten zuhause nachdenken lassen.

Print Friendly, PDF & Email
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*