Preußisch Oldendorf: Mutmaßlicher Ladendieb randaliert im Einkaufsmarkt

Mehrere Kunden mussten 22-jährigen festhalten/Mutmaßlicher Dieb zeigt sich aggessiv und gereizt

Preußisch Oldendorf(mr/kpb). Ein mutmaßlicher Ladendieb hat in einem Einkaufsmarkt an der Friedhofstraße in Preußisch Oldendorf am Dienstagnachmittag derart randaliert, dass er nur mit Mühe von mehreren Personen festgehalten werden konnte. Auch gegenüber den alarmierten Polizisten zeigte sich der 22-jährige Mann gereizt und aggressiv. Zudem versuchte er noch während seines Transportes ins Polizeigewahrsam einen Beamten zu beißen.

Einer Angestellten war der Mann zuvor aufgefallen, als der sich eine Flasche mit Alkohol aus dem Regal nahm, diese öffnete und daraus trank. Als die Frau ihn auf sein Verhalten ansprach, griff der 22-Jährige sie an und versuchte zu flüchten. Erst eine Handvoll Personen gelang es, den Mann davon abzuhalten und letztlich zu Boden zu drücken. Dabei verletzte sich ein 26-jähriger Preußisch Oldendorfer leicht.

In einer späteren Vernehmung bedauerte der 22-Jährige sein Verhalten. Er könne sich das ganze nicht erklären. Den Vorwurf etwas stehlen zu wollen, bestritt er allerdings.

Print Friendly
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*