Espelkamp: Garagen mit Hakenkreuze und Parolen beschmiert

Strefenwagen vor Mindener Polizeibehörde Foto: Symbolfoto MR

Espelkamp(mr/kpb). Unbekannte haben drei Garagen an der Ostlandstraße und dem Baltenweg in der Espelkamper Innenstadt mit Hackenkreuze und NS-Parolen beschmiert.

Die Polizei wurde am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr informiert. Nach deren Ermittlungen dürften die Schmierereien in der Nacht verübt worden sein.

An der Ostlandstraße waren zwei Garagentore mit schwarzer Farbe besprüht worden. Ganz in der Nähe waren auf der Rückseite einer Garage am Baltenweg ebenfalls mit schwarzer Farbe ähnliche Symbole aufgebracht worden.

Die Beamten der Espelkamper Wache fertigen Strafanzeigen auf Grund des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. Der Staatsschutz in Bielefeld wurde noch am Sonntag von den heimischen Beamten informiert. Von dort aus werden nun die weiteren Ermittlungen geführt. Hinweise zu den Tätern werden von der Polizei unter (0571) 88660 erbeten.

Vor gut drei Wochen kam es in der Innenstadt bereits zu ähnlichen Farbschmierereien. Am Rathaus, am Gebäude der evangelischen Freikirche und zwei Schaufensterscheiben von Geschäften an der Breslauer Straße wurden, wie seinerzeit berichtet, in der Nacht zu Samstag mit Hakenkreuzen beschmiert.

Print Friendly, PDF & Email
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*