LKW-Gespann blockiert B482 für 3 Stunden


www.zurrose.de

Minden (ots) – Am Dienstagabend gegen 20.15 Uhr befuhr ein LKW Gespann mit Anhänger die B 482 in Richtung Porta Westfalica. In Höhe Cammer Straße geriet das Gespann auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern, drehte sich und kam quer zur Bundesstraße zum Stehen. Die komplette Fahrbahn wurde dabei blockiert.

Die Führerkabine hatte sich in der angrenzenden Böschung festgefahren. Die Unfallstelle wurde durch Polizeibeamte für 3 Stunden komplett gesperrt. Der Verkehr wurde über die Abfahrten Dankersen und Päpinghausen abgeleitet.Das Gespann musste mittels eingesetztem Kran geborgen werden.

Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden betrug zirka 12.000 Euro.