Dioxin-Skandal: Weitere 65 Betriebe gesperrt

Kreis Minden-Lübbecke(mr). Wegen des Dioxin-Verdachts sind wieder neue Betriebe im Kreis Minden-Lübbecke gesperrt worden. Es handelt sich hierbeit um 65 Tierhaltungbetriebe im Kreis Minden-Lübbecke, die möglicherweise mit dioxin-belastetes Futter gekauft und an Ihre Tiere verfüttert haben sollen. Insgesamt sind in OWL 96 Betriebe gesperrt. Damit lieft der Schwerpunkt der Sperrungen im Kreis-Minden-Lübbecke.

One Reply to “Dioxin-Skandal: Weitere 65 Betriebe gesperrt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.