<

Minden: Geld und Handy geraubt

Minden. Zwei Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen 23-jährigen Mann aus Bad Oeynhausen in der Mindener Innenstadt ausgeraubt. Das Opfer überstand den Überfall nach eigenen Angaben unverletzt.

Nach Schilderung des 23-Jährigen ging dieser gegen 2.00 Uhr zu Fuß die Hufschmiede hinauf. Kurz vor der Kampstraße seinen dann zwei etwa 18 bis 20 Jahre alte und etwa 1,75 bis 1,80 Meter große Männer auf ihn zugekommen. Das Duo attackierte ihn sofort. Außerdem, so der 23-Jährige weiter, habe ihn einer der Täter mit einem Messer bedroht. Er händigte den beiden daraufhin seine Geldbörse sowie ein Handy aus.

Mit ihrer Beute flüchteten die Männer dann in Richtung Bäckerstraße. Wer die beiden Unbekannten gesehen hat, möge sich bitte mit der Polizei unter 0571-88660 in Verbindung setzen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.