Raubüberfall und Einbruch. Wer kennt diesen Mann?




Porta Westfalica-Hausberge. Nach einem Überfall auf ein Chinarestaurant an der Hauptstraße in Hausberge erhielten die Gaststättenbetreiber jetzt Besuch von Einbrechern.
In der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 23.00 und 09.30 Uhr, kletterten unbekannte Täter auf das Vordach eines Bekleidungs-Marktes an der Hauptstraße. Hierzu stapelten sie auf einer Papiertonne einen Fahrradständer und ein Holzbrett. Vom Vordach aus erreichten sie ein auf Kipp stehendes Küchenfenster des Lokals. Sie drückten das Fenster gewaltsam auf und stiegen in die Küche ein. Der weitere Weg ins Lokal wurde durch die verschlossene Küchentür erschwert. Ein Täter zwängte sich durch die Durchreiche und öffnete die Tür. Sie durchwühlten das Restaurant, aus einem Behälter nahmen sie eine geringe Menge Wechselgeld mit. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verließen sie das Lokal wieder über das Vordach.
Eine Woche vor dem Einbruch, am 13. Januar, überfielen drei Täter gegen 20.20 Uhr die Restaurantbetreiber. Der chinesische Inhaber und seine Nichte saßen an einem Tisch, als die Männer die Lokal-Tür aufrissen, die beiden mit einer Waffe bedrohten und später mit dem Inhalt des Wechselgeldportmonees flüchteten (wie berichtet).