Fußgänger nach Unfall mit PKW verletzt

Bad Oeynhausen-Rehme. Leichte Verletzungen zog sich ein 16-jähriger Jugendlicher zu, der am Samstagabend gegen 20:30 Uhr zu Fuß vom südlichen Gehweg der Mindener Straße kommend die Steinstraße in östlicher Richtung überqueren wollte. Für den Fußgänger zeigte die Ampel Grünlicht. Er wurde auf der Fußgängerfurt durch einen Citroën erfasst, dessen 58-jährige Fahrerin auf der Mindener Straße in östlicher Richtung unterwegs war und die zum Unfallzeitpunkt nach rechts in die Steinstraße abbog.
Der Jugendliche kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Bad Oeynhausen, von wo er nach ambulanter Behandlung noch am Abend entlassen wurde.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.