Rad-Dampfer „Wappen von Minden“ startet Anfang April in die Saison

Wappen von Minden -Rad-dampfer auf der Weser fährr wieder ab Anfang April

Zurzeit befindet er sich im Winterquartier, aber im Frühjahr fährt der Rad-dampfer auf Weser und Mittellandkanal wieder mit „Volldampf voraus“. Dann startet das mehr als 60 Jahre alte Schiff in die neue Saison. Die 54 Meter lange „Wappen von Minden“ ist das einzige dampfbetriebene Passagierschiff auf der Weser und westlich der Elbe im Binnenland.

Der Raddampfer liegt – wenn er nicht auf Tour ist – als Restaurantschiff an der Schlagde unweit der Mindener Innenstadt.

Fahrten werden wieder ab Anfang April angeboten. An Samstagen stehen Rundtouren auf dem Programm. Diese Fahrten dauern eine Stunde bis drei Stunden. Je nach Route geht es zum Wasserstraßenkreuz oder nach Porta Westfalica. Die dreistündige Fahrt verbindet beide Ziele. An Sonn- und Feiertagen wird – wenn nicht andere Sonder-Fahrten stattfinden – die Route Minden – Porta Westfalica – Wietersheim – Minden angeboten. Die Nachmittagsfahrt ab 14.30 Uhr findet verbindlich statt. Die Fahrt am Vormittag erfordert eine Anmeldung.

Ein besonderes Angebot ist die Kombifahrt nach Rinteln mit dem Titel „Raddampfer und Dampfeisenbahn“. Termine für diese Fahrt sind der 8. Mai (Muttertag), der 29. Mai, der 5. Juni, der 3. Juli, der 7. August, der 4. September und der 2. Oktober. Am 29. Mai wird eine zusätzliche Fahrt angeboten, da Rinteln zum „Felgenfest“ und zum Bauernmarkt einlädt (Fahrräder werden an diesem Tag kostenlos befördert). Erstmalig wird am 3. Juli statt des Dampfzuges ein historischer Schienenbus für diese Fahrt eingesetzt. Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie die Fahrtstrecke bleiben unverändert.

Eine besondere Attraktion sind die Abendfahrten mit Feuerwerk zur Mindener Messe im Frühjahr und Herbst. Die zweistündige Fahrt auf der Weser nach Porta Westfalica und zurück am Freitag, 13. Mai, startet um 21 Uhr an der Schlagde. Die Sonder-Fahrt am Freitag, 11. November, beginnt um 17 Uhr. Eine Voranmledung für diese Fahrten ist erforderlich.

Zu allen anderen Zeiten liegt die „Wappen von Minden“ als Restaurantschiff an der Schlagde – direkt am Weserradweg – oder kann auch an allen Tagen zwischen Anfang April und Ende Oktober für Feiern, Jubiläen oder andere Anlässe gebucht werden. Neu ist, dass auch Trauungen angeboten werden. Auskünfte hierzu erteilt das Standesamt der Stadt Minden.

Die beiden Hoteliers Marcus Henninger und Dr. Eberhard Pudenz bieten an Bord Frühstück/Brunch, Kaffee und Kuchen sowie kleinere Snacks an. Buchungen für individuelle Anlässe und Reservierungen für Fahrten nimmt die Minden Marketing GmbH (MMG) unter Telefon 0571 829 06 59 entgegen.

Das Schiff ist zugelassen für 200 Personen, 125 finden unter Deck in den drei Salons Platz und 75 außen auf dem Sonnendeck. „Die geplanten Fahrten an den Dienstagen und Sonntagen finden nur statt, wenn sich mindestens 25 Personen angemeldet oder an Bord eingefunden haben. Dieses hängt mit der Kombination Schiff-Bus-Schiff und der Wirtschaftlichkeitsberechnung zusammen.

Weitere Informationen im folgenden Flyer und auf der Internetseite www.raddampfer-minden.de. Hier sind dann auch Online-Buchungen möglich.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.