Versuchter Banküberfall auf Sparkasse Minden-Lübbecke

Hille Hartum Sparkasse Minden-Lübbecke

Zur Tatzeit betrat ein maskierter Mann die Filiale Hartum der Sparkasse Minden-Lübbecke. In der Bank befand sich lediglich eine Angestellte im durch Panzerglas geschützten Kassenbereich.

Der Täter bedrohte die Angestellte der Bank mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Geld. Bei Erkennen des Täters warf sich die Angestellte zu Boden. Nachdem der Täter mit der Schusswaffe zumindest ein Mal in die Decke geschossen hatte flüchtete er ohne Beute.

Es wurde niemand verletzt. Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen dauern an. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 30 Jahre alt, etwa 180-185 cm groß, normale Statur, sprach akzentfrei Deutsch. Bekleidet war die Person mit einer schwarzen Bomberjacke, blauer Jeans und schwarzer Mütze mit Sonnenbrille. Die Maskierung bestand aus einer beigen Maske. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Minden, Tel. 0571-88660, zu melden.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.