Bad-Oeynhausen: Zwei Verletzte bei Unfall

Foto:Polizei

Bad Oeynhausen: Bei dem Zusammenstoß zweier Autos auf der Kreuzung Aalstraße und Steinfeldstraße in Werste sind am Dienstagmittag eine Autofahrerin sowie ihre 10-jährige Tochter leicht verletzt worden.

Um kurz vor 13 Uhr war ein 29-jähriger Autofahrer aus Belm mit seinem Pkw auf der Aalstraße in Richtung Westen unterwegs. Beim Passieren der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten Pkw der 43-jährigen Frau aus Bad Oeynhausen. Durch die Wucht der Kollision drehte sich der Wagen des 29-Jährigen und schleuderte gegen eine Grundstückmauer. Anschließend prallte das Auto noch gegen einen geparkten Pkw, der wiederum gegen eine weitere Mauer geschoben wurde. An der Unfallstelle, hier gilt rechts vor links, ist die Geschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer begrenzt.

Während der 29-Jährige unverletzt blieb, kamen Mutter und Tochter ebenso vorsorglich ins Krankenhaus wie auch die offenbar unverletzte mit im Auto sitzende 6-jährige Tochter. Die zu Einsatzbeginn erhaltene Meldung über eine eingeklemmte und nicht ansprechbare Person erwies sich zum Glück als unzutreffend.