Steigende Computerkriminalität in OWL

OWL/Kreis-Minden-Lübbecke. Die Betrügereien beim Online-Banking haben sich im letzten Jahr, in OWL mit 360 Fällen verdoppelt. In Bielefeld ist ein Kommisariat eingerichtet worden, dass sich ausschliesslich mit Online-Kriminalität beschäftigt. Es gebe auch eine neue Masche. Webseiten werden durch Internetkriminelle lahmgelegt, und dessen Besitzer dann erpresst. Erst nach Geldzahlung werde die Homepage-Blockade wieder aufgehoben. Ein Problem sei auch das vermehrte Ausspähen von Daten. Hier kann die Polizei erst nach einer Anzeige eingreifen. Um erfolgreicher gegen Onlinekriminalität vorgehen zu können, soll auch Kompetenzentrum beim Landeskriminalamt geschaffen werden und somit eine zentrale Anlaufstellen, auch für die Bielefelder Ermittler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.