Schaufenster eingeschlagen – Trauringimitate erbeutet

Eine unbestimmte Anzahl von Trauringimitaten entwendeten unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.

Minden. Eine unbestimmte Anzahl von Trauringimitaten entwendeten unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.
Gegen 01.05 Uhr hörte ein Anwohner der Bäckerstraße ein klirrendes Geräusch. Beim Blick aus dem Fenster sah er zwei dunkel gekleidete Personen, die in Richtung Wesertor flüchteten. Alarmierte Polizeibeamte stellten fest, dass die Täter die Schaufensterscheibe eines Trauringstudios in der menschenleeren Fußgängerzone mit einem Stein eingeworfen hatten. Die ca.180 x 80 cm große Scheibe zersplitterte und gab den Griff frei auf ausgestellte Trauringe. Was die Täter nicht wussten: Es handelte sich um Imitate.
Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, melden sich bitte bei der Polizei, Tel. 0571/88660.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.