Ein Unfall – Zwei Aussagen

Kradfahrer verletzt sich leicht

Die Polizei Minden-Lübbecke bittet Zeugen eines Unfalls vom 07.08.2011 sich unter der Telefonnummer 0571 / 8866-7100 an das Verkehrskommissariat zu wenden.

Minden. Am Sonntag ereignete sich gegen 15:07 Uhr auf der Viktoriastraße, in Höhe Shell-Tankstelle, ein Unfall zwischen einem Pkw und Krad. Ein 19-jähriger Hamburger wollte mit seinem BMW X6 von dem Gelände der Tankstelle nach links, in Richtung stadteinwärts, in den fließenden Verkehr einfahren. Gleichzeitig fuhr ein 21-jähriger Friedewalder mit seinem Motorrad der Marke Suzuki auf der Viktoriastraße in Richtung stadtauswärts. Da der Kradfahrer einen Unfall mit dem Pkw verhindern wollte, machte er eine Vollbremsung. Dabei kam er zu Sturz. Während der Autofahrer angab noch auf dem Tankstellengelände gestanden zu haben, äußerte der Kradfahrer, dass der Wagen bereits angefahren war.