<

Täter tauschte seinen Gehstock gegen einen Rollator

 

Hüllhorst. Bereits am Montag, dem 1. August, gegen 16.30 Uhr, entwendete ein dreister Täter einer 82jährigen Friedhofsbesucherin in Hüllhorst den Rollator.
Die Frau hatte sich nur kurz vom Grab entfernt, um Wasser zu holen. Das kurze Stück Wegstrecke konnte sie ohne ihre Gehhilfe zurücklegen. Der Rollator blieb am Grab zurück.
Als sie zum Grab zurückkehrte, fehlte der Rollator.

An seiner Stelle fand sie einen Spazierstock, der offenbar vom Täter als Ersatz für den Rollator zurück gelassen wurde.
Am Spazierstock befindet sich ein Stockwappen mit der Aufschrift „St. Andreasberg
Super-Rutschbahn“.
Hinweise an die Kriminalpolizei Lübbecke, Tel. 05741/277-0.
Ein Foto des Stockwappens ist angehängt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.