Radfahrerin kollidiert mit PKW – Schwer verletzt

Radfahrerin verletzte sich nach einer Kollision mit einem PKW am Kopf.

Espelkamp. Gestern nachmittag befuhr eine 67-jährige Frau gegen 14.45 Uhr mit ihrem Fahrrad den Radweg der Rahdener Straße in nördliche Richtung in Richtung Königstraße. An der Querungshilfe in Höhe der evangelischen Freikirche in Espelkamp wollte die Frau die Rahdener Straße überqueren. Hierbei übersah sie den PKW eines 31-jährigen Mannes, der die Rahdener Straße in gleicher Richtung befahren hatte. Mittig der Fahrbahn kam es zum Zusammenprall der Beiden. Hierbei wurde die Frau frontal vom PKW erfasst.

Ein Rettungswagen führte sie dem Krankenhaus Rahden zu, wo sie aufgrund ihrer Kopfverletzungen stationär verblieb.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1550,-€. Das beschädigte Fahrrad wurde durch einen Bekannten der Frau in Verwahrung genommen. Zum Zeitpunkt des Unfalls trug die Verletzte keinen Schutzhelm.