Erneut haben Kupferdiebe an drei Orten im Bereich Minden zugeschlagen

Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an drei Gebäuden Kupferfallrohre entwendet.

Minden. Im Bereich Stiftstraße wurden an einem Wohn- und Geschäftshaus die Endstücke von zwei Kupferfallrohen entwendet.

In der Bleichstraße montierten Unbekannte ein ca. 4m langes Kupferfallrohr nebst Nieten ab und nahmen es mit.

Auch das Leo-Sympher-Berufskolleg wurde von den dreisten Dieben nicht verschont. Hier entwendete man insgesamt 10 Meter Kupferfallrohre.

Wer Hinweise auf mögliche Täter geben oder verdächtige Beobachtungen im Bereich der Tatorte gemacht hat, melde sich bitte bei der Polizei in Minden, unter Tel.: 0571/88660.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.