<

Verbotenes Befahren des Fußweges führte zum Unfall

Espelkamp. Gestern nachmittag gegen 16.00 Uhr befuhr eine 20-jährige Radfahrerin verbotswidrig den als Unterführung ausgebauten Fußweg der Breslauer Straße in Richtung Görlitzer Straße.
Zeitgleich befuhr eine 61-jährige Frau mit ihrem PKW den als Sackgasse ausgelegten Parkplatzbereich. Im Querungsbereich übersah die junge Frau den aus westlicher Richtung kommenden Wagen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem die 20-Jährige zu Fall kam und sich leicht verletzte. Diese wurden durch einen ortsansässigen Arzt sofort behandelt.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 500€.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.