21-jährige Autofahrerin kollidiert mit LKW

Leichte Verletzungen erlitt eine 21-jährige Autofahrerin aus Porta Westfalica bei einem Verkehrsunfall auf der Mindener Straße am Freitagmorgen.

Bad Oeynhausen. Die junge Frau war um kurz vor 8 Uhr in Richtung der A 30 unterwegs, als plötzlich in Höhe einer Fußgängerampel eine 40-jährige Autofahrerin aus Löhne von einer Firmenzufahrt auf die Mindener Straße einbog. Durch die Kollision schleuderte der Wagen der 21-Jährigen zunächst gegen einen Bordstein, anschließend prallte ihr Pkw noch gegen einen auf der rechten Fahrspur befindlichen tschechischen Lkw.

Sowohl dessen Fahrer wie auch die 40-Jährige blieben bei der Kollision unverletzt. Die 21-Jährige wollte später selber einen Arzt aufsuchen. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.