“Alte Hasen – Neue Regeln” – Polizei bietet zwei neue Seminare an

Kreis-Minden-Lübbecke. „Alte Hasen – Neue Regeln“ – unter diesem Motto führt die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke im Spätsommer kostenlose Informationsveranstaltungen rund um das Thema Verkehrssicherheit durch.

„Alte Hasen – Neue Regeln“ – unter diesem Motto führt die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke im Spätsommer kostenlose Informationsveranstaltungen rund um das Thema Verkehrssicherheit durch.
Da das Interesse der Frauen und Männer mit langjähriger Fahrpraxis auch nach bereits acht in diesem Jahr durchgeführten Seminaren sehr groß ist, bieten die Verkehrssicherheitsberater der Direktion Verkehr zwei weitere Termine an.
Der erste findet am Mittwoch, den 31. August, um 14.30 Uhr, im Dienstgebäude in Minden an der Marienstraße 82 statt, der zweite am Donnerstag, den 1. September, um 09.30 Uhr, ebenfalls in Minden.
Innerhalb von gut zwei Stunden vermitteln die Verkehrssicherheitsberater Wissenswertes rund um den Straßenverkehr. Dabei geht es nicht nur um veränderte oder neue Verkehrsregeln, auch der gegenseitige Erfahrungsaustausch untereinander bildet einen wichtigen Aspekt in diesem Seminar.

Da die Teilnehmerplätze auf 30 begrenzt sind, bittet die Polizei um eine möglichst frühzeitige Anmeldung innerhalb der Bürozeit unter der Telefonnummer: 0571 / 8866-7003.