<

Ohne Führerschein und Helm, aber mit Promille unterwegs

Stemweder musste sich einer Blutprobe unterziehen.

Stemwede. Am Montag, gegen 17:00 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Stemweder mit seinem Kleinkraftrad die Molkenstraße in Richtung Stemwederbergstraße. Da er keinen Schutzhelm trug, wurde eine vorbeifahrende Streifenwagenbesatzung auf ihn aufmerksam. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis zum Führen des Kleinkraftrades besaß. Da der Stemweder deutlich unter Alkoholeinfluss stand, nahmen ihn die Polizisten mit zur Wache Espelkamp, wo sie eine Blutprobe veranlassten. Das weitere Führen von Kraftfahrzeugen wurde dem 40-Jährigen untersagt.
Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.