<

Frontalcrash in Hüllhorst – Zwei Leichtverletzte

Hüllhorst. Ein 23-jähriger Hiller befuhr am Freitagmorgen gegen 07:10 Uhr mit seinem Opel Corsa die Mindener Straße in Fahrtrichtung Schnathorst. Kurz hinter der Einmündung Rottweg geriet der Wagen nach links auf den Gegenfahrstreifen, wo er frontal mit einem entgegen kommenden Opel Astra kollidierte, der von einer Frau gelenkt wurde.
Beide Personen erlitten durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die beiden zum Krankenhaus Lübbecke.
Beide Autos wurden so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Sie mussten abgeschleppt werden.
Mögliche Ursache des Unfalls könnte eine gesundheitliche Einschränkung des jungen Mannes gewesen sein. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.