Schutzengel für Schülerin und Senior bei Verkehrsunfall

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Freitag, 21.10.2011, 17:30 Uhr
Bad Oeynhausen, Brückenstraße / Werster Straße
Zur Unfallzeit wurde ein 93jähriger Radfahrer aus Löhne beim Überqueren der Fuß- und Radfahrerfurt der Brückenstraße, Ecke Werster Straße, von einem 21jährigen VW Golf-Fahrer aus Herford angefahren. Ersten Ermittlungen nach hat der Pkw-Fahrer den Radfahrer beim Abbiegen übersehen. Nachdem der Senior mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus Bad Oeynhausen zugeführt wurde, konnte er dieses nach ambulanter Behandlung noch am selben Tag wieder verlassen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 550 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Freitag, 21.10.2011, 13:25 Uhr
Porta Westfalica, OT Kleinenbremen, Rintelner Straße / Zur Rahe
Zur Unfallzeit kam es zu einem sogenannten Schulwegunfall in Porta Westfalica, Ortsteil Kleinenbremen. In Höhe der Einmündung „Zur Rahe“ hielt ein Linienbus der Mindener Kreisbahn am rechten Straßenrand der Rintelner Straße. Kurz nach dem Öffnen der Türen lief eine 13 jährige Schülerin vor dem Bus auf die Straße, um diese zu überqueren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem 47jährigen VW Fahrer, welcher links an dem Bus vorbeifahren wollte. Die Schülerin kam zu Fall und blieb auf der Fahrbahn liegen . Sie wurde nach notärztlicher Erstbehandlung mit einem Rettungswagen dem Klinikum in Minden zugeführt. Glücklicherweise stellten sich ihre Verletzungen als nicht besonders schwerwiegend heraus, so dass sie noch am selben Tag das Krankenhaus wieder verlassen konnte

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.