Gegen Bäume geprallt – Niemand hatte Führerschein

Espelkamp

Espelkamp. Am frühen Sonntagmorgen, gegen 03.20 Uhr befuhr der Fahrer eines grünen Mazda die Isenstedter Straße, aus Frotheim kommend, in Richtung Espelkamp. Das Fahrzeug war mit zwei 22-jährigen Espelkampern besetzt.
Da nach ihren Angaben in Höhe der Römerstraße ein Reh auf der Fahrbahn stand, wich der Fahrer des Mazda nach rechts aus und kam von der Fahrbahn ab. Der Mazda prallte gegen zwei Straßenbäume, rutschte über den Gehweg und kam auf dem angrenzenden Acker zum Stehen.
Beide Fahrzeuginsassen gaben nicht an, wer von ihnen den PKW gefahren hatte, beide waren auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und beide wurden durch den Unfall leicht verletzt. Da beide dazu noch unter dem Einfluss alkoholischer Getränke standen, wurden ihnen Blutproben entnommen.
Am Mazda entstand Totalschaden. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr Espelkamp gereinigt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.