Immenser Schaden durch rohe Gewalt

Minden. Einen erheblichen Sachschaden richteten unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Firma am Preußenring an.
In der Nacht von Sonntag auf Montag drangen sie in das Firmengebäude ein indem sie einen Fensterflügel aufhebelten.
Im Inneren durchsuchten sie sämtliche Büroräume.
Mehrere verschlossen gewesene Verbindungstüren wurden mit brachialer Gewalt aufgebrochen.
Ein Tresor wurde versucht mit vorgefundenem Werkzeug aufzuflexen.
Die rabiaten Einbrecher erbeuteten lediglich einen geringen Bargeldbetrag.
Der entstandene Schaden dürfte sich aber im deutlichen vierstelligen Bereich bewegen.

Wer Hinweise geben kann oder sonst verdächtige Beobachtungen gemacht hat, der wird gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. 0571- 8866-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.