Lkw prallt gegen das Heck eines Pkw auf der B 239

Espelkamp. Bei einem Auffahrunfall auf der B 239 in Espelkamp sind am Donnerstagabend drei junge Frauen leicht verletzt worden.

Ein 26-jähriger Lkw-Fahrer aus Bielefeld war gegen 18.40 Uhr auf der Bremer Straße in Richtung Lübbecke unterwegs. Kurz vor der Auffahrt zur L 770 übersah er offensichtlich den dort als Linksabbieger vor ihm wartenden Pkw einer 21-jährigen Frau aus Espelkamp. Diese wollte auf ein Grundstück abbiegen, musste jedoch zuerst den Gegenverkehr passieren lassen.

Durch die Kollision wurden sowohl die Fahrerin wie auch ihre beiden 18 und 20 Jahre alten Mitfahrerinnen leicht verletzt. Alle drei kamen zur Behandlung ins Krankenhaus nach Lübbecke. Der Fahrer des Lkw blieb hingegen unverletzt.

Der Pkw, ein BMW, war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.