Lübbecke: Zusammstoß endete glimpflich

Lübbecke. Glück im Unglück hatte eine 55-jährige Autofahrerin aus Lübbecke bei einem Verkehrsunfall auf der Isenstedter Straße in Gehlenbeck am Donnerstagabend.

Bei einem heftigen Zusammenstoß mit einem anderen Pkw wurde die Frau nur leicht verletzt.

Der Fahrer eines BMW, ein 45-jähriger Mann aus Porta Westfalica, war gegen 18.15 Uhr auf dem Grappensteiner Damm unterwegs und wollte die Isenstedter Straße in Richtung Frotheimer Straße überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit dem Wagen der 55-Jährigen, die auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Espelkamp fuhr.

Während der 45-Jährige unverletzt blieb, brachte ein Rettungswagen die Lübbeckerin ins Krankenhaus. Beide Autos waren erheblich beschädigt und wurden abgeschleppt. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf 22.000 Euro.