<

Mit Fußgangerampel kollidiert und geflüchtet

Bad Oeynhausen(mr/kpb) Am 30.10.2011 befuhr ein 28-jähriger Pkw-Führer gegen 05:05 Uhr die Mindener Straße in Fahrtrichtung A 30. Der Fahrzeugführer kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte auf dem Mittelstreifen zunächst mit dem Mast einer Fußgängerampel und im weiteren Verlauf mit 4 Verkehrszeichen. Der Fahrzeugführer stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Unfallstelle wurde mit Hilfe der FW Bad Oeynhausen von Trümmerteilen geräumt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.