Pferd angefahren

Bad Oeynhausen(mr/kpb). Zum Glück war es nur ein aus Glasfasern bestehendes lebensgroße Pferd, dass ein bisher unbekannter Autofahrer am Mittwochnachmittag in Bad Oeynhausen-Lohe angefahren und beschädigt hat.

Das als Werbeträger für den an der Ecke Detmolder Straße, Fegerstraße und Taubenweg ansässigen Stutenmilchhofes fungierende Pferd dürfte in der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr angefahren worden sein. Die Polizei vermutet, dass die Kollision beim Wenden eines Pkw geschah.

Da sich der Verursacher bisher nicht gemeldet hat, bittet die Beamten des Verkehrskommiissariates um Hinweise unter 05731-2300.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.