<

Junge Frau kommt nach Unfall ins Krankenhaus

Foto: kpb

Stemwede(mr/kpb). Ein 49-jähriger Opel Fahrer wollte eigentlich nur links abbiegen. Am Mittwoch befuhr er gegen 17.20 Uhr mit seinem Pkw die Straße Alter Postweg in östliche Richtung. An der Kreuzung Alter Postweg / Desteler Straße / Neustatt wollte er nach links in die Straße Neustatt abbiegen. Er ordnete sich zum Abbiegen ein und hatte den Blinker gesetzt. Als er erst noch den Gegenverkehr passieren lassen musste bemerkte er einen starken Aufprall. Eine 19-Jährige befuhr mit ihrem Opel Corsa ebenfalls die Straße Alter Postweg und bemerkte wohl den Abbiegevorgang nicht. Fast ungebremst prallte sie gegen die hintere rechte Fahrzeugseite. Hierbei verletzte die junge Frau sich schwer und wurde mit dem Rettungswagen nach Rahden ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Den Schaden an beiden Autos schätzt die Polizei auf 13.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.