Niedergeschlagen und ausgeraubt

Porta Westfalica(mr/kpb). Niedergeschlagen und ausgeraubt wurde ein 29-jähriger Mindener in Porta Westfalica-Hausberge am Dienstag in den frühen Morgenstunden. Ein Autofahrer hatte den Verletzten im Bereich des alten Brückenkopfes an der Straße An der Pforte am Boden liegend gegen 4.15 Uhr aufgefunden und die Polizei alarmiert.

In einer ersten Befragung gab der Mindener an, dass er auf den Gehweg auf ein Taxi gewartet habe. Dann seien zwei Männer auf ihn zugekommen und hätten ihn zusammengeschlagen. Als die Unbekannten sich aus dem Staub gemacht hatten, bemerkte er den Verlust seines Geldes und einer Kreditkarte aus dem Portmonee.

Mit Kopfverletzungen brachte ihn wenig später ein Rettungswagen ins Johannes-Wesling-Klinikum. Da Einzelheiten zum Geschehensablauf noch nicht bekannt sind, hofft die Polizei, dass sich Zeugen bei ihr unter 0571-88660 melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.