<

Autofahrer kümmert sich nicht um angefahrene Fußgängerin

Espelkamp(mr/kpb). Am Donnerstagmittag, gegen 12.30 Uhr ging eine 23-jährige Lübbeckerin über den “Zebrastreifen” an der Einmündung Breslauer Straße/Gerhard-Wetzel-Straße in Espelkamp. Zur gleichen Zeit befuhr ein VW Golf mit MI- Kennzeichen die Breslauer Straße in östlicher Richtung. Er bog am Kreisverkehr Breslauer Straße / Gerhard-Wetzel-Straße nach rechts in die Gerhard-Wetzel-Straße ab. Dort befindet sich direkt der “Zebrastreifen”, den die 23-jährige Espelkamperin zu dieser Zeit überquerte. Der blaue Golf erfasste die Espelkamperin und flüchtete anschließend über die Gerhard-Wetzel-Straße. Der männliche Fahrer war ca. 25 Jahre alt. Es befand sich eine weitere Person etwa gleichen Alters mit in dem Pkw.

Wer Hinweise zum Unfall oder dem Verursacher geben kann, der informiere bitte die Polizei in Lübbecke unter Tel. 05741-2770.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.