Parteien in NRW verlieren erneut Mitglieder

Düsseldorf(mr). Die Zahl der Mitglieder in den poltischen Parteien hat wieder abgenommen. Ausnahme sind die Grünen, die einen Zuwachs um 4,5 % auf 12500 Mitglieder vermelden und die Piraten in denen sich nun 3000 Mitglieder landesweit organisieren.

Die CDU verliert 3,4% iher Mitglieder und zählt nun noch 150000 in NRW, die SPD verlor 2,2 % und liegt mit 131000 Mitgliedern landesweit hinter der CDU. An dritter Stelle mit 16000 Mitgliedern, die FDP. Sie verlor 5,4% ihrer Mitglieder. Die Linke verlor 9% und zählt nun landesweit 8000 Mitglieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.