Petershagen: Zwei Autoinsassen bei Unfall verletzt

Petershagen (mr/kpb).  Am Sonntagabend, gegen 19:00 Uhr, befuhr eine 31-jährige Mindenerin mit ihrem Renault die Friedewalder Straße aus Richtung Stemmer in Fahrtrichung Friedewalde. Kurz hinter der Einmndung Im Piewitzfeld kam der Wagen auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern, überschlug sich und kam auf einer linksseitig der Straße befindlichen Ackerfläche auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand.

Die Fahrerin erlitt bei dem Unfall ebenso wie ihre gleichaltrige Beifahrerin leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die beiden Frauen zwecks ambulanter Behandlung ins Mindener Klinikum.

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen und abgeschleppt werden.

Die Polizei schätzt die Höhe des Gesamtschadens auf rund 5.000 Euro.