<

Minden: Alkoholisierter PKW Fahrer streift Laternenmast

Ein 29-jähriger Pkw Suzuki-Fahrer fuhr, am Samstag dem 25.02.2012 und 20:39 Uhr,  beim Linksabbiegen von der Hafenstraße auf die Kaiserstraße gegen den Bordstein und streifte dann einen Laternenmast. Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde beim Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt. Dies führte zur Entnahme einer Blutprobe auf der Polizeiwache. Sein Führerschein wurde sichergestellt.Der insgesamt entstandene Sachschaden wird auf 3500 Euro geschätzt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.