<

Bad Oeynhausen: Litauischer LKW wurde “stillgelegt”

Bad Oeynhausen(mr/kpb). Für einen litauischen LKW war am Samstagnachmittag in Bad Oeynhausen die Fahrt zu Ende. Der LKW befuhr die Kanalstraße in Fahrtrichtung Osnabrück. Dabei missachtete er das Rotlicht zahlreicher  Ampeln.

Als der 67jährige Fahrer angehalten wurde, stellte sich heraus, dass die Bremsen an seinem LKW nicht richtig funktionierten und er offensichtlich gar nicht an den Ampeln anhalten konnte.

Der Fahrer gab den Beamten gegenüber an, dass ihm der Defekt an seinem Sattelzug bekannt war, und er nun auf der Suche nach einer geeigneten Werkstatt ist. Die Weiterfahrt des verkehrsuntüchtigen und verkehrsgefährdenden Lkw wurde unverzüglich untersagt. Des Weiteren musste der Fahrer an Ort und Stelle ein Bußgeld in Höhe von mehreren Hundert Euro bezahlen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.