<

Spenge: Frauenleiche in Tiefkühltruhe gefunden

Bielefeld/Spenge(mr/ots). Anlässlich einer Durchsuchung in einem Verfahren wegen Einschleusens von Ausländern wurde am Montag, 27.02.2012, in einer Garage in Spenge eine Frauenleiche in einer Tiefkühltruhe aufgefunden.

Die Todesursache ist bislang unklar, möglicherweise wurde die Frau erwürgt. Eine Obduktion ist erst nach Auftauen des Leichnams möglich. Die Identität der Frau steht noch nicht fest. Der Mieter der Garage wurde durch die Polizei vorläufig festgenommen. Beim Amtsgericht Bielefeld wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaftbefehl wegen des Verdachts des Totschlags erlassen.

Bei dem Mann handelt es sich um einen 42-jährigen, aus Kirgisien stammenden, deutschen Staatsangehörigen, der wegen gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern vorbestraft ist. Der Hintergrund der Tat ist derzeit vollkommen unklar. Es wurde eine 16-köpfige Mordkommission “Garage” mit Polizeibeamten aus Bielefeld und Herford gebildet. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.