Porta Westfalica: Autofahrer nach Unfall mit Schulkind gesucht

Porta Westfalica (mr/kpb) Auf dem Weg zur Schule ist ein siebenjähriges Mädchen am Dienstagmorgen in Porta Westfalica-Holzhausen im Kreisel an der Möllberger Straße und der Vlothoer Straße von einem Auto angefahren und verletzt worden. Zwar stieg nach Angaben einer Zeugin ein Beifahrer aus und erkundigte sich nach der Schülerin, anschließend fuhr der Fahrer des silbernen VW Golf jedoch davon.

Das Kind überquerte gegen 7.25 Uhr die Vlothoer Straße ordnungsgemäß auf dem Fußgängerüberweg in Richtung der dortigen Apotheke, als der VW aus der Möllberger Straße kommend nach rechts auf die Vlothoer Straße abbog. Durch den Anprall schlug das Mädchen gegen die Motorhaube und verletzte sich leicht. Nach dem kurzen Gespräch mit dem Beifahrer ging das Mädchen weiter zur Schule. Gegen Mittag suchte dann die Mutter gemeinsam mit ihrer Tochter die Polizeiwache in Hausberge auf und meldete den Vorfall.

Da die Siebenjährige mit der Situation völlig überfordert war, hätte sich der Autofahrer bei der Polizei melden müssen. Daher wird der Fahrer sowie dessen Begleiter gebeten sich mit den Beamten des Verkehrskommissariates in Minden unter 0571-88660 in Verbindung zu setzen.