<

BUND ruft auf zur Demonstration zum Jahrestag von Fukushima auf

Kreis-Minden-Lübbecke(mr/bn). Am 11. März 2011 bebte um 14.47 Uhr in Japan die Erde. Damit begann eine Unfallreihe katastrophalen Ausmaßes: Im Kernkraftwerk Fukushima Daiichi kam es zu Kernschmelzen. In der Folge mussten Zehntausende Menschen ihre Heimat verlassen, unzählige wurden verstrahlt.

An diesem Tag gilt es der Opfer zu gedenken und ein klares Zeichen gegen Atomkraft zu setzen, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit.

Die akute radioaktive Verseuchung von Meer, Atmosphäre und Boden sind die Folge des Reaktorunfalls des
Atomkraftwerkes Fukushima. Menschen, die in der Umgebung um das Atomkraftwerk lebten, sind zur Umsiedelung gezwungen. Seit fast 1 Jahr  leben viele Menschen, vor allem innerhalb der Präfektur Fukushima, unter einer täglichen und zu hohen Strahlenbelastung.

Am Sonntag, dem 11. März 2012 wird es sechs große Demos und Aktionen in verschiedenen Städten und an Atomstandorten geben.

Der BUND Minden- Lübbecke ruft auf zur Demo in  Hannover auf.

Treffpunkt:  Hauptbahnhof Minden – Vorplatz

11.45 Uhr   Sonntag 11.03.2011 

Infos:  www.bund-minden-luebbecke.de Telefon 0571-3872712  bund.minden@gmx.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.