<

Minden: Schüler von Auto erfasst

Minden (mr/kpb) Beim Überqueren der Straße Clus ist am Montagmorgen in Meißen ein 15-jähriger Schüler von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Der Junge versuchte um kurz nach 7 Uhr die Straße in Höhe eines Grill-Imbiss zu passieren, um offenbar seinen bereits auf der anderen Straßenseite stehenden Schulbus noch rechtzeitig zu erreichen. Dabei wurde er von dem Pkw einer 32-jährigen Frau angefahren, die in Richtung Rintelner Straße unterwegs war. Zwar versuchte die Fahrerin noch zu bremsen und auszuweichen, konnte die Kollision aber nicht mehr verhindern. Der Junge wurde auf die Motorhaube geladen und prallte danach gegen die Windschutzscheibe.

Ein Rettungswagen brachte ihn anschließend ins Johannes-Wesling-Klinikum. Zuvor hatten Passanten sich um ihn gekümmert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.