18-jährige Mindenerin versuchte nach Trunkenheitsfahrt zu fliehen

Minden (mr/kpb)  Am frühen Samstagmorgen, gegen 01.00 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung ein schwarzer Opel Corsa auf der Marienstraße in Minden auf, da das Fahrlicht am Pkw nicht eingeschaltet war. Als die 18-jährige Opel-Fahrerin bemerkte, dass sie angehalten und kontrolliert werden sollte, hielt sie am rechten Fahrbahnrand an und flüchtete zu Fuß mit ihrer ebenfalls 18-jährigen Beifahrerin auf ein nahegelegenes Grundstück. Beide konnten jedoch durch die Polizeibeamten eingeholt und aufgegriffen werden. Bei der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein verblieb bei der Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.