Porta Westfalica: 12-jährige Radfahrerin durch Unfall verletzt

Porta Westfalica (mr/kpb)  Am Freitagnachmittag, gegen 17.15 Uhr befuhr eine 12-jährige Portanerin mit ihrem Fahrrad die abschüssige Albert-Schweiter-Straße in Porta Westfalia-Eisbergen. Als sie von dort nach links auf die vorfahrtberechtigte Schaumburger Straße auffuhr, übersah sie den herannahenden Pkw-Toyota eines 40-jährigen Portaners.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wodurch das Mädchen zu Boden geschleudert und verletzt wurde. Sie wurde dem Johannes Wesling Klinikum in Minden zugeführt, von wo aus sie glücklicherweise nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. Das Mädchen trug beim Radfahren einen Fahrradhelm.