Porta Westfalica: Verfolgungsjagd-Polizei sperrte alle Abfahrten der A2

Dortmund/Porta-Westfalica/Dortmund(mr). Die Polizei müsste heute Nacht die Abfahrten der Autobahn A2 kurfristig sperren. Nach einem Verkehrsverstoß im Stadtgebiet Dortmund sollte ein Opel Corsa, angehalten werden. Die Anhaltezeichen der Polizei wurden nicht beachtet.

Im Zuge seiner Flucht fuhr er durch die Dortmunder Innenstadt und setzte seine Fahrt auf der A2 in Richtung Hannover fort. Zur Verfolgung setzte die Polizei auch einen Hubschrauber ein. Da sich die Flucht über die BAB 2 in Richtung Niedersachsen fortsetzte, übernahm diese ab der Landesgrenze die weitere Verfolgung des Fahrzeuges. Im Bereich Hamburg wurde der Opel durch Einsatzkräfte des Landes Hamburg gestoppt. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei beim dem Fahrer um einen 22-Jährigen aus Norddeutschland, der sich in psychiatrischer Behandlung befindet.