<

Syrien: Erneute Sanktionen geplant

Instanbul(mr). Erneut sind neue Sanktionen gegen Syrien geplant. In Instanbul haben sich Vertreter aus über siebzig Staaten getroffen um über Wege aus der Syrien-Krise zu beraten.

Der französische Außenminister Juppe habe verlautbart, dass über erneute Sanktionen gegen das Regime beraten werden solle. Zudem habe man sich darauf geeinigt, den Syrischen Nationalrat als „Hauptansprechpartner“ der Opposition anzuerkennen.

Deutschland hat angekündigt, seine humanitären Hilfen für die Menschen in Syrien um 2,5 Millionen Euro aufzustocken.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.