Lübbecke: Kollision auf der Kreuzung

Lübbecke (mr/kpb)  Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Osterbruchdamm und Heuweg ist am Montagnachmittag eine 62-jährige Frau als Beifahrerin leicht verletzt worden.

Nach ersten Feststellungen der Polizei war ein 41-jähriger Autofahrer mit einem Mercedes gegen 14.30 Uhr auf dem Heuweg in nördlicher Richtung unterwegs. Als er den Kreuzungsbereich geradeaus überqueren wollte, kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 42-Jährigen, der mit seinem Ford auf dem Osterbruchdamm fuhr und auf der Industriestraße weiterfahren wollte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford herumgeschleudert, überrollte ein Verkehrszeichen und blieb schließlich in einem Graben stehen. Nicht nur die beiden Fahrer blieben unverletzt, auch ein 6-jähriges Kind, dass sich ordnungsgemäß gesichert in einem Kindersitz in dem Ford befand, überstand den Zusammenstoß ohne Blessuren.

Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 11.000 Euro.