Petershagen: Wildschwein gestohlen

Petershagen (mr/kpb). Ein besonderes „Schnäppchen“ machte ein Metalldieb in den vergangenen Tagen in Petershagen-Jössen (Kreis Minden-Lübbecke). Er stahl ein zirka 45 Kilogramm schweres Wildschwein aus Bronze. Außerdem ließ der Unbekannte einige Meter Kupferrohr mitgehen.

Der Besitzer eines Hauses am Jösser Kirchweg meldete sich am Ostermontag bei der Polizei und zeigte den Diebstahl an. Nach seinen Angaben liegt die Tatzeit zwischen Mittwoch, 4. April und dem Feiertag. Offenbar ohne Mühe konnte nach Feststellungen der Polizei das etwa 2 Meter lange Kupferfallrohr von der Regenrinne an der Garage entwendet werden. Auf der Terrasse habe sich das ungesicherte Wildschwein als Ziergegenstand befunden. Den Schaden schätzt der Eigentümer auf rund 700 Euro.

Während der Anzeigenaufnahme fiel den Beamten auf, dass auch an der Nachbargarage ein ebenfalls zirka 2 Meter langes Kupferfallrohr fehlte. Der dortige Eigentümer konnte am Nachmittag nicht erreicht werden.

Zeugen, die in der Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Minden unter 0571-88660 zu melden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.