<

Bad Oeynhausen: Brandermittlungen in ehemaliger Druckerei kommen voran

Bad Oeynhausen (mr/kpb). Nach dem Brand in einer ehemaligen Druckerei am Grünen Weg in Bad Oeynhausen am Dienstagabend, wir berichteten bereits, haben am Mittwoch die Brandexperten der Mindener Kripo ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Danach steht fest, dass der Brand auf dem Dachboden des Gebäudes ausbrach. Weiterhin können die Beamten zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine vorsätzliche Brandlegung ausschließen. “Dafür konnten wir keinerlei Hinweise finden”, so einer der Kommissare. Vielmehr gehen die Spezialisten davon aus, dass eine fahrlässige Brandstiftung oder ein technischer Defekt als Ursache in Betracht kommen.

Um für weitere Klarheit zu sorgen, werden die Kriminalisten ihre Untersuchungen und Befragungen fortsetzen. Außerdem prüfen sie, ob noch ein Sachverständiger hinzugezogen werden soll.

Bei dem Feuer wurde niemand verletzt. Es entstand nach ersten vorsichtigen Schätzungen ein Schaden von einer viertel Million Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.